Bild "Labyrinth z.jpg"

Psychotherapie


In der Psychotherapie sehe ich meine Aufgabe darin, gemeinsam mit meinem Gegenüber das anzuschauen,
was gerade ist.
 
 
Denn je mehr wir uns dem, was gerade ist, öffnen können, je mehr wir diesen Augenblick ansehen und annehmen können, je mehr wir in den Tatsachen unseres Lebens Sinn sehen können, desto mehr können wir uns auch in das Leben hinein entspannen und genau mit dieser Entspannung öffnet sich dann ein neuer Raum, in dem Wachstum und Veränderung möglich wird.
 
Diesem Prozess hier und jetzt, in allem Respekt und aller Offenheit zu folgen, unterstützt die Gestalttherapie, eine psychotherapeutische Methode, die sowohl die Bewusstheit, als auch die Körperlichkeit, Lebensfreude und Kreativität fördert.
 
Ergänzt wird meine Arbeit durch tiefenpsychologische Elemente und Erkenntnisse aus der Traumatherapie.
 
 
Kosten:  
 
Therapiestunden können nicht über die Kasse abgerechnet werden. Eine gewünschte Therapie soll aber nicht am Geld scheitern - daher kann bei Bedarf Ermäßigung gegeben werden.
 

Zur Vereinbarung eines Termins siehe 'Kontakt'